Kleiner Baum in der Hand
Weiße Reinigerflasche mit grünen Blättern
Frau steht in der Sonne vor einem Busch

Was bedeutet „Nachhaltig Reinigen“?

Der bewusste Umgang mit Reinigungsmitteln, sowie anderen Haushaltschemikalien ist ein wesentlicher Schritt zum nachhaltigen Einsatz der Produkte. Nachhaltigkeit in der Haushaltsreinigung bedeutet, dass die Reinigungsmittel eine hygienische Reinigung ermöglichen und gleichzeitig die Gesundheit und die Umwelt möglichst gering belasten.

Verwenden Sie möglichst Reinigungsmittel mit dem EU-Umweltzeichen, der„Euroblume“.

Beachten Sie die Dosierung! Lesen Sie die Dosieranweisung auf der Verpackung.

Entkalken Sie regelmäßig die Kaffeemaschine und den Wasserkocher.

Aggressive Reiniger können bei jedem eine Allergie auslösen.

Um keine Allergie gegen Putzmittel zu entwickeln, empfiehlt es sich auch für Nicht-Allergiker auf biologische und ökologische Reinigungsmittel zurückzugreifen.

Unsere Produkte:
bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen
sind vegan
sind 100% biologisch abbaubar
100% recyclebar und bestehen aus PET oder PEHD Materialien

Chemische Inhaltsstoffe von Putzmitteln können die langfristige Gesundheit der Atemwege beeinträchtigen.

Der Schaden chemischer Inhaltsstoffen in Reinigungsmitteln, ähnelt den Folgen jahrzehntelangen Rauchens. Die "European Community Respiratory Health Survey" sammelte über 20 Jahren Daten zu der Lungengesundheit und dem Lebensstil von über 6200 Teilnehmern. Laut den Forschern hat der regelmäßige Kontakt der Atemwege mit Stoffen aus Reinigungsmitteln einen langfristig schädigenden Effekt, der sich nach zehn bis 20 Jahren zeigt. Die Wissenschaftler resümieren, dass die chemischen Inhaltsstoffe von Putzmitteln die langfristige Gesundheit der Atemwege beeinträchtigen können.

Kleiner Baum in der Hand

Was bedeutet „Nachhaltig Reinigen“?

Der bewusste Umgang mit Reinigungsmitteln, sowie anderen Haushaltschemikalien ist ein wesentlicher Schritt zum nachhaltigen Einsatz der Produkte. Nachhaltigkeit in der Haushaltsreinigung bedeutet, dass die Reinigungsmittel eine hygienische Reinigung ermöglichen und gleichzeitig die Gesundheit und die Umwelt möglichst gering belasten.

Verwenden Sie möglichst Reinigungsmittel mit dem EU-Umweltzeichen, der„Euroblume“.

Beachten Sie die Dosierung! Lesen Sie die Dosieranweisung auf der Verpackung.

Entkalken Sie regelmäßig die Kaffeemaschine und den Wasserkocher.

Weiße Reinigerflasche mit grünen Blättern

Aggressive Reiniger können bei jedem eine Allergie auslösen.

Um keine Allergie gegen Putzmittel zu entwickeln, empfiehlt es sich auch für Nicht-Allergiker auf biologische und ökologische Reinigungsmittel zurückzugreifen.

Unsere Produkte:
bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen
sind vegan
sind 100% biologisch abbaubar
100% recyclebar und bestehen aus PET oder PEHD Materialien

Frau steht in der Sonne vor einem Busch

Chemische Inhaltsstoffe von Putzmitteln können die langfristige Gesundheit der Atemwege beeinträchtigen.

Der Schaden chemischer Inhaltsstoffen in Reinigungsmitteln, ähnelt den Folgen jahrzehntelangen Rauchens. Die "European Community Respiratory Health Survey" sammelte über 20 Jahren Daten zu der Lungengesundheit und dem Lebensstil von über 6200 Teilnehmern. Laut den Forschern hat der regelmäßige Kontakt der Atemwege mit Stoffen aus Reinigungsmitteln einen langfristig schädigenden Effekt, der sich nach zehn bis 20 Jahren zeigt. Die Wissenschaftler resümieren, dass die chemischen Inhaltsstoffe von Putzmitteln die langfristige Gesundheit der Atemwege beeinträchtigen können.

Scroll to Top